Herzlich Willkommen am THG Nördlingen!

Naturwissenschaftlich-technologisches, sprachliches und wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium


UNESCO-Projekt-Schule

Eingangsbereich

Infotag für die Viertklässler am Theodor-Heuss-Gymnasium

Lange werden sie keine Grundschüler mehr sein, die 120 neugierigen Kinder, die am Samstag, 23.3.2019, gemeinsam mit Eltern und kleinen Geschwistern das THG erkundeten.

Ob dieses riesengroße Haus vielleicht die künftige Schule sein wird? So viele Schüler und Lehrer? Da hielt sich manches Kind doch vorsichtshalber mal an der Hand von Mama oder Papa fest. Doch die Scheu war schon verflogen, als der Chor der jetzigen 5. Klässer die Neuankömmlinge mit dem THG-Lied begrüßte: „Leute, heute geht ihr aufs Gymnasium!“

Während die Eltern in der Aula von der Schulleitung und dem Beratungslehrer über das pädagogische Konzept, die Fördermöglichkeiten und das Schulleben am Theodor-Heuss- Gymnasium informiert wurden, erkundeten die Kinder in Gruppen das neue naturwissenschaftliche Gebäude. Die MINT-Fächer stellten Experimente vor, bei denen die Schüler eifrig mitmachten. Überall zischte, brodelte, summte und brummte es, der Roboter Karol konnte programmiert werden und bei einem gemeinsam erarbeiteten Tanz tobten sich die kleinen Gäste zwischendurch auch mal richtig aus. Nach dem allgemeinen Infoteil boten viele Fachräume Einblick in den Schulalltag: Die Fremdsprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Latein informierten über den Zugang zu den Sprachen, zeigten den Kleinen und ihren Familien die neuen Schulbücher und so manch Schüler versuchte sich z.B. am USA-Puzzle oder am italienischen Wörterangeln. Deutsch stellte Arbeiten von Schülern verschiedener Jahrgangsstufen aus, die Schüler konnten Bastelanleitungen ausprobieren. Da wurden Schiffe aus Korken geklebt oder Osterhasen aus Servietten gefaltet. Auch ein Einblick in die interaktiven Übungsmöglichkeiten auf der Lernplattform Mebis war möglich. In Kunst wurde gebastelt, in Musik konnten verschiedene Instrumente ausprobiert werden. Schulsanitäter und Bienengruppe informierten die Gäste über ihre umfangreiche Arbeit am THG. Wer nochmals chemische oder physikalische Experimente ausprobieren wollte, setzte sich gemeinsam mit älteren Schülern an die Experimentiertische in den Fachräumen. Besonders interessant war für die Besucher auch der Einblick in den Neubau. Im dritten Stock konnte ein neues Klassenzimmer besichtigt werden und Kinder und Eltern zeigten sich von der lichtdurchfluteten Architektur und den bunten Farben gleichermaßen beeindruckt.

Am Ende des Vormittages waren die Kinder sichtlich begeistert und für viele wird es ab September sicher heißen: „Leute, heute geh ich aufs Gymnasium!“