Herzlich Willkommen am THG Nördlingen!

Naturwissenschaftlich-technologisches, sprachliches und wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium


UNESCO-Projekt-Schule

Eingangsbereich

Erfrischung beim Sommerkonzert am THG

Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums entführten ihr Publikum am vergangenen Mittwoch auf eine musikalische Reise.

Luftig lockere Klänge des Unterstufenensembles, betreut von Jutta Schidlo, leiteten den Abend in der vollbesetzten Aula ein. Munter und motiviert erfreuten die jüngsten Musikerinnen und Musiker die anwesenden Gäste, die charmant von Sarah Eger und Leonie Schmidt durch das Programm geführt wurden.

Nach einer gelungenen Darbietung der Charterfolge „The Winner takes it all“, „On the Top of the World“ und „Havana“ führte das Orchester unter der Leitung von Andreas Nagl die Zuhörer durch Auszüge der Oper „Carmen“ nach Spanien. Begleitend moderiert wurden die anspruchsvollen Orchesterstücke durch Nina Hauber, die in zusammenfassenden Abschnitten die tragische Geschichte um Carmen und Don José erzählte.

Um den heißen Temperaturen in der Aula entfliehen zu könnten, stimmte schließlich der Chor das lyrische „Be still, my Soul“ aus Finnland an. Unter der Leitung von Silke Keßler wurde das Publikum mit „You raise me up“ und „Money, Money, Money“ durch zwei ebenfalls skandinavische Hits unterhalten.

Mit dem vielfach interpretierten Song „Junimond“ gelangten die Anwesenden schließlich zurück nach Deutschland, wo die technisch versierte Big Band die Bühne übernahm. Auf einem musikalischen Spaziergang durch mitreißende Jazz-Kompositionen, wie „Blue Rondo al a Turk“ und „Take Five“ vom Dave-Brubeck-Quartett sowie „Summertime“ aus der Oper „Progy and Bess“, „Pennsylvania 6-5000“ und „Misty“, bewiesen die mehrfach ausgezeichneten Musikerinnen und Musiker ihr hervorragendes Können. Mit dem letzten Stück „Spain“ verabschiedete der Dirigent Andreas Nagl das begeisterte Publikum in einen lauen Sommerabend. Abschied genommen werden musste gleichzeitig auch von zahlreichen Abiturienten, die allesamt über viele Jahre fester Bestandteil der verschiedenen Musikensembles des THG gewesen waren und denen herzlich für ihr Engagement gedankt wurde.