Herzlich Willkommen am THG Nördlingen!

Naturwissenschaftlich-technologisches, sprachliches und wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium


UNESCO-Projekt-Schule

Eingangsbereich

Das P-Seminar Transalp ist zurück!

Bericht vom 04. Mai 2020: Hometraining - Erschwerte Trainingsvorbereitung

Noch am Montag vor den Schulschließungen wurde unserem gesamten P-Seminar vom Routing-Team die geplante Tour vorgestellt. Dementsprechend groß waren beim Blick auf die bevorstehenden Etappen und Trails Vorfreude und Motivation, aber auch der Respekt vor den vor uns liegenden Herausforderungen.

Diese Freude wurde durch die aktuellen Ereignisse gedämpft und inwiefern die Tour stattfinden kann, steht plötzlich in den Sternen und hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie sowie den damit verbundenen Risiken ab. Nachdem klar war, dass vom Kultusministerium aus alle diesjährigen Fahrten abgesagt werden müssen, hat sich unser Routingteam mit tatkräftiger Unterstützung unserer Lehrkräfte mit mehreren Alternative beschäftigt. Und tatsächlich: Es ist ihnen geglückt, die Unterkünfte auf die erste Schulwoche im neuen Schuljahr umzubuchen. Wir freuen uns riesig und hoffen nur das Beste.

Jetzt wird erst einmal weitertrainiert! Selbstverständlich halten wir uns dabei an die Empfehlungen der Regierung. Entsprechend der Ausgangsbeschränkung findet auch die aktuelle sportliche Vorbereitung hauptsächlich im häuslichen Rahmen in Form von Krafttraining und Home-Workouts sowie Jogging-Einheiten statt. Seit dieser Woche nehmen wir aber auch die Lockerung in Anspruch und suchen nun nicht mehr nur im Alleingang, sondern jetzt auch zu zweit mit dem Mountainbike nach den anspruchsvollsten Trails und Anstiegen im Ries.

Zudem werden die Ausfahrten bei steigenden Temperaturen zu einem immer wichtigeren Bestandteil unseres Trainings. Hierbei handelt es sich um Routen von ca. 50 km mit rund 700 Höhenmetern. Diese Art der Vorbereitung macht uns allen besonders viel Spaß, da sie uns ein Gefühl für unser Mountainbike und einen Vorgeschmack auf die richtige Tour - die dann hoffentlich im September ansteht - gibt.

 

  • Bruecke
  • Hochhaus
  • Kleinsorheim
  • Niederhaus
  • Pause

Simple Image Gallery Extended

Bericht vom 06. März 2020: Indoor Cycling

Am Freitag, den 6. März haben wir uns nochmals voller Motivation ran gewagt und eine Runde auf den Indoor-Bikes gedreht. Auch wenn diesmal krankheitsbedingt mit einer kleineren Gruppe, hatten wir erneut viel Spaß. Wieder wurden wir in 2 Gruppen je eine Stunde von unserem Trainer Wolfgang Schmidt herausgefordert, um uns bestmöglich auf die anstehende Tour vorzubereiten. Begleitet wurden wir dabei von unseren Lehrkräften Frau Leidel, Herrn Böck und Herrn Aunkhofer.

Je nach persönlichem Empfinden konnte man eine höhere Intensitätsstufe im Vergleich zum letzten Spinning wählen. Diese erfordert mehr Anstrengung um gewisse Farben, welche die Intensität anzeigen, zu erreichen. Dieses Mal war neben einer Technik-Einheit auch intensiveres Bergfahren Teil des Indoor-Cyclings. Hierfür wurde bei hohem Widerstand und niedriger Wattzahl sprich Rundumdrehungen trainiert, wobei wir besonders an unsere Grenzen gekommen sind.

Abschließend möchten wir uns beim Team des Fit for Life für das Training und die Unterstützung bedanken.

 

 

Bericht vom 26. Oktober und 02. November 2019: Das P-Seminar Transalp ist zurück!

Erstmalig gibt es dieses Jahr zwei Kurse des P-Seminars Transalp. Mit großer Motivation haben sich dieses Mal 28 Schüler, davon acht Mädchen und 20 Jungen, dazu entschlossen, im Sommer eine Alpenüberquerung mit dem Fahrrad durchzuführen. Begleitet werden sie von sechs Lehrern.

Einweisung in den Fitnesszirkel

Die Einweisung in den Milonzirkel des Fitnessstudios „Fitforlife“ in Nördlingen fand am 26.10 und 2.11 in Kleingruppen statt. Hierbei wurden die Teilnehmer vermessen und gewogen, sodass die Gewichte des Zirkels für jeden individuell angepasst werden konnten. Die Schüler sollten jetzt jede Woche zweimal mit diesem Kraftausdauerzirkel trainieren, um so perfekt auf die Transalp im Juli vorbereitet zu sein.