Neue Mitglieder in der Schulfamilie: Die Fünftklässler starten am THG

Aufgeregt, neugierig, freudig, zittrig, zappelig, glücklich – alle Gefühle waren dabei, als die 95 Fünftklässler am 11.9. um 7:30 Uhr gemeinsam in der Aula des THG darauf warteten, ihre Klassenleiter und Mitschüler kennenzulernen. Nach einer kurzen Ansprache von Schulleiter Robert Böse, der die Schüler willkommen hieß und ihnen kleine Tipps für den Schulstart mit auf den Weg gab, wurden die Kinder von ihren vier Klassenleiterinnen in Empfang genommen und nach einer Begrüßung ging es im Klassenzimmer dann auch gleich los: Stundenplan, Schülerausweis, Ganztagesschule, Schulhausführung, neue Mitschüler – da gab es viel zu sehen und staunen. Zwei Stunden am ersten Schultag waren für das sogenannte Soziale Lernen reserviert. Hier konnten sich die Schüler in Spielen näher kennenlernen und erste Kontakte mit den neuen Klassenkameraden knüpfen. Am Ende des Schultages waren sich alle einig, dass sie am nächsten Tag ganz bestimmt wieder ans THG kommen wollen.