Umfrage zur Mediennutzung bei Jugendlichen

Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts hat die Klasse 9c des Theodor-Heuss-Gymnasiums eine Umfrage zum Thema 'Mediennutzung bei Jugendlichen' gestartet. Mit viel Engagement und Eigeninitiative wurden Fragen entwickelt, die auf freiwilliger Basis von den 9. und 10. Klassen der Schule beantwortet werden konnten und im Anschluss vom Kurs analysiert und ausgewertet wurden. Durch das Projekt wurde sowohl eine Sensibilisierung für einen reflektierten Umgang mit Medien geschaffen wie auch ein Einblick in das methodische Vorgehen und die Analyse von Statistiken ermöglicht.

Unesco Aktionen

Unser Schüler Vincent hat sich in der Coronazeit ein paar Gedanken über die Schule und die UNESCO Aktionen gemacht und seine Ergebnisse in einem kleinen Video pfiffig präsentiert. Viel Spaß beim Anschauen!

Abiturbeginn

Am Theodor-Heuss-Gymnasium begannen wie in ganz Bayern am vergangenen Mittwoch die Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch. Für die insgesamt 104 Schülerinnen und Schüler – darunter auch ein externer Bewerber – standen unter anderem ein Eichendorff-Gedicht im Vergleich zu einem Kurzprosatext von Franz Kafka, ein Dramenausschnitt von Arthur Schnitzler und ein Romananfang von Daniel Kehlmann zur Auswahl. In diesem Jahr finden die Prüfungen zum ersten Mal seit Beginn der Sanierung wieder im Schulgebäude selbst statt, nicht wie in den vergangenen Jahren in der Turnhalle über dem Hallenbad. Die Abiturienten sind dabei auf elf Räume im gesamten Schulhaus verteilt, so dass sich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln maximal zwölf Prüflinge in einem Raum befinden. Nächste Woche stehen am Dienstag, dem 26. Mai 2020, die Prüfungen in Mathematik und am Freitag, 29. Mai 2020, im dritten Abiturfach an. Ab Mitte Juni gilt es, die Colloquien, die mündlichen Abiturprüfungen, zu absolvieren.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auch in Zeiten von Homeschooling sind wir, die Schulpsychologin Elisabeth Reck und der Beratungslehrer Frank Reinhardt, natürlich für euch und Sie da. Gerade jetzt gibt es vielleicht andere oder neue Sorgen, über die ihr/Sie gern mit einer neutralen Person sprechen möchtet. Wir sind unter unserer IServ-Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erreichbar und können so z. B. einen Telefontermin vereinbaren.

Euer/Ihr Beratungsteam Elisabeth Reck & Frank Reinhardt

Unterrichtsalltag in Zeiten von Corona

Seit dem 27. April hat auch am Theodor-Heuss-Gymnasium die schrittweise durchgeführte Rückkehr zum Unterrichtsalltag begonnen. Die Abiturienten dürfen seither das Gebäude wieder betreten und sich in ihren Abiturfächern gemeinsam mit den Kursleitern auf die Prüfungen vorbereiten.

Dabei wird zum einen großer Wert auf die Einhaltung der Hygienevorschriften gelegt, aber auch darauf, dass jeder Schüler bei seinem eigentlichen Kursleiter den vollen Unterricht erhält. Aus diesem Grund wurden die größeren Kurse geteilt, und die Gruppen werden nacheinander von demselben Lehrer jeweils die volle Stundenzahl unterrichtet.

Verschiebung von THG-Veranstaltungen

Die für den 22. März 2020 angesetzte Jazz-Kunst-Matinee am Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen und der Infovormittag für die 4. Klassen, der am 28. März 2020 stattfinden sollte, werden bis auf Weiteres verschoben. Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Fragen zum Übertritt können per Mail an den Beratungslehrer und Übertrittscoach Frank Reinhardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) geschickt werden.