Die Schülerlesebücherei

Bild der Schülerlesebücherei„Bibliotheken sind die geistigen Tankstellen der Nation." – Helmut Schmidt

Seit bereits nunmehr fünf Jahren zeigt sich die Schülerlesebücherei im neuen Gewand und hat sich bei den Unter- und Mittelstufenschülern einen festen Platz in der Pause erobern können. Auch in der Mittagspause am Donnerstag (7. Stunde) ist geöffnet und bietet so allen eine Möglichkeit zum Abschalten vom Schulalltag bzw. vom Trubel auf dem Pausenhof. Die Lese- und Schmökerecken mit den Sitzsäcken und Sofas laden dazu ein!

 

Bei mehr als 3000 Büchern, sortiert nach Unter- und Mittelstufenbüchern, sowie nach Sachbüchern und fremdsprachiger Literatur, fällt die Wahl nicht leicht, das Passende zu finden. Doch genau dazu eignen sich die Pausen bestens, um einfach einmal hineinzuschmökern und so vielleicht auch ein schon etwas älteres Exemplar für sich zu entdecken, das man mit nach Hause nehmen und für bis zu drei Wochen kostenlos ausleihen kann.

Aber auch die aktuelle Kinder- und Jugendbuch ist vertreten. Ob Klassiker wie Asterix, Greg's Tagebücher oder Warrior Cats: für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Das Ausleihteam von Herrn StR Abele hilft gern bei der Auswahl und füllt die Ausleihscheine aus. Wer Interesse daran hat mitzumachen, darf sich gerne melden.

Außerdem sind immer wieder Bücherspenden gerne gesehen. Bevor gelesene und nicht mehr genutzte Bücher, die zu Hause nur einzustauben drohen und unnötig Platz wegzunehmen scheinen, weggeworfen werden, nehmen wir sie gerne in unseren Bestand auf und bieten ihnen so eine würdige „Altersresidenz".

Für alle bisher geleistete Arbeit, angefangen von den ehrenamtlich engagierten Schülern, über die beiden P-Seminare der letzten beiden Jahre, bis zu den zahlreichen Buchspenden von Eltern und Kollegen, sei an dieser Stelle sehr herzlich gedankt!

StR Thomas Abele

Betreuer der Schülerlesebücherei