Übertrittsbestimmungen und Anmeldung

Ein Übertritt ins Gymnasium ist von der 4. Klasse der Grundschule sowie der 5. Klasse der Realschule und der 5. Klasse der Mittelschule bei Vorliegen des entsprechenden Notendurchschnitts ohne Probeunterricht möglich.

Von der 4. Klasse der Grundschule:

 

Notendurchschnitt 2,33 in Deutsch, Mathematik, HSU

ab 2,66: Probeunterricht möglich

Von der 5. Klasse der Mittelschule: Notendurchschnitt 2,00 in Mathematik, Deutsch
Von der 5. Klasse der Realschule: Notendurchschnitt 2,50 in Mathematik, Deutsch

 

Probeunterricht (nur wenn der Durchschnitt von 2,33 nicht erreicht wurde)

Der Probeunterricht findet vom 15. Mai – 17. Mai 2018 am THG statt.

 

Anmeldung für die Aufnahme am THG

Termine: Montag, 07. Mai bis Freitag, 11. Mai 2017

Unterlagen: Bitte bringen Sie zur Anmeldung das Übertrittszeugnis sowie eine Geburtsurkunde bzw. einen Geburtsschein oder das Familienstammbuch mit.

Überlegen Sie bereits zu Hause, mit welcher Fremdsprache Ihr Kind bei uns starten will. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Eingangssprache, Sprachenfolgen und Ausbildungsrichtungen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihren persönlichen Einschreibetermin unter Tel. 09081/5051 zu vereinbaren. Terminabsprachen sind jederzeit möglich.

 

Weitere Informationen zum Übertritt in die 5. Klasse des THG: