Das neue G9 am Theodor-Heuss-Gymnasium

Nach vielen Jahren der Diskussionen um das 8-jährige Gymnasium beschloss die Bayerische Staatsregierung im vergangenen Jahr, eine neu entwickelte Form des 9-jährigen Gymnasiums einzuführen. Somit beginnen die Schülerinnen und Schüler, die im Herbst 2018 in die 5. Klasse des Gymnasiums eintreten, eine gymnasiale Laufbahn, die auf 9 Jahre ausgelegt ist.

Begabte Kinder erhalten aber auch die Möglichkeit, das Gymnasium nach wie vor in nur 8 Jahren zu durchlaufen: Sie können die 11. Klasse überspringen, wenn sie in den drei Jahren zuvor zusätzlichen Unterricht besucht haben.

Dadurch sieht die gymnasiale Laufbahn am THG jetzt folgendermaßen aus:

  • 5. Klasse: Eintritt in das Gymnasium mit der 1. Fremdsprache
  • 6. Klasse: Beginn der 2. Fremdsprache
  • 8. Klasse: Eintritt in einen der drei Schulzweige am THG: Sprachenzweig (3. Fremdsprache) oder naturwissenschaftlicher Zweig oder wirtschaftswissenschaftlicher Zweig
  • 10. Klasse: bei erfolgreichem Bestehen --> Mittlere Reife
  • 11. Klasse: „Gelenkklasse“, kann unter Umständen übersprungen werden
  • 12./13. Klasse: Oberstufe mit der abschließenden Abiturprüfung

Im neuen G9 gilt folgende Stundentafel für die 5. Klassen:

Fach Stunden pro Woche
Deutsch 5
1. Fremdsprache 5
Mathematik 4
Natur und Technik 3
Geografie 2
Religion/Ethik 2
Kunst 2
Musik 2
Sport (vorauss.) 3
Intensivierung (vorauss.) 2
Summe 30

 

Weitere Informationen zum Übertritt in die 5. Klasse des THG: